Grundlagenseminar Gewaltfreie Kommunikation

8.-10. Mai 2020 in der Sprechküche in Trier
Borweg 1, 54292 Trier-Eitelsbach

In Konflikten wünschen sich beide Seiten, verstanden und gehört zu werden. Stattdessen enden sie oft in Vorwürfen, Resignation und wiederkehrenden Mustern. Um aus dem Vorwurf Karussell auszusteigen, haben sich drei Ansätze besonders bewährt.

3 Wege um mit Konflikten konstruktiv umzugehen (mehr dazu)

  • Mich orientieren und entspannen – Selbstklärung
  • Dem Gegenüber zugewandt zuhören – Empathie
  • Offen aussprechen, was mich bewegt und was ich möchte – Selbst-Ausdruck

Das mag einfacher aussehen, als es sich in der Praxis herausstellt. Wir sind es gewohnt, zu analysieren, Vorurteile zu bilden und haben nicht selten einen denkwürdigen Begriff davon, was „Kritik“ bedeutet. An diesem Wochenende lernen Sie sich auf manches anders zu konzentrieren und das ein oder andere „Nebelfeld“ wird sich lichten.

In jedem Konflikt geht es im Kern um 4 Aspekte:

Die Beobachtung: Was ist passiert? Wie sieht meine Wirklichkeit aus?

Gefühle: Wie fühle ich mich – welche Emotionen bestimmen die Situation?

Bedürfnisse: Was brauche ich – was brauchen der oder die anderen?

Bitten: Was hätte ich gerne und wie sage ich das klar und verständlich?

 

Wenn Sie lernen wollen, was es braucht, um souveräner mit Konflikten umzugehen, ist dieses Wochenende das richtige für Sie. Wir beleuchten die Grundlagen Gewatlfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg (GFK) und üben an eigenen und fremden Beispielen die drei oben benannten Wege, Selbstklärung, Empathie und Ausdruck. Dabei packen wir erste Werkzeuge in Ihren „Koffer“, mit denen Sie auch nach dem Seminar leicht weiter üben können.

Organisatorisches

Ort: i.d.R. in unseren Seminarräumen „Die Sprechküche“ in Trier-Eitelsbach
Den genauen Seminarort finden Sie unter Veranstaltungen.

Beachten Sie auch unsere kostenlosen Erlebnisabende, welche in regelmäßigen Abständen vor den jeweiligen Seminaren statt finden.

Seminarzeiten:
Alle Einführungsseminare an den Wochenenden haben folgende zeitliche Struktur:
Freitag: 18.00h bis 20.00h
Samstag: 9.00h bis 18.00h
Sonntag: 9.00h bis 16.30h


Seminargebühr:
Angestellten/Berater Tarif : 430€
Dies ist der reguläre Preis, wenn
– die Kosten durch Ihren Arbeitgeber getragen werden oder
– Sie Selbstständig tätig sind mit einem Jahresumsatz ab 28.000€
Dieser Tarif gilt zzgl. 19% Umsatzsteuer.

Selbstzahler und Non-Profit Tarif: 230€
Dies ist der reguläre Preis wenn Sie
– eine selbstzahlende (angestellte) Privatpersonen sind, oder
– selbstständig sind mit einem Umsatz unter 28.000€ jährlich, oder
– ein von einem kleineren gemeinnützigen Verein (unter 100 Mitglieder) angemeldete Personen sind.
Dieser Tarif ist umsatzsteuerbefreit.

Sozial Tarif: 170€
Dies ist der reguläre Preis, wenn Sie studierend, Schüler oder arbeitssuchend sind. Dieser Tarif ist umsatzsteuerbefreit.


Zu unseren Preisen

Uns ist bewusst, dass Menschen in unserer Gesellschaft sehr unterschiedlich viel Geld besitzen. Wenn Sie gerne teilnehmen möchten und der Preis trotz der Staffelung ein Hinderungsgrund sein sollte, sprechen Sie uns bitte direkt an. Wir werden dann gemeinsam schauen, welche Möglichkeiten es gibt.

Mit einer Anmeldung und der Überweisung der Seminargebühr wird ein Seminarplatz für Sie reserviert.

 

Anmeldung:
Um sich anzumelden, wählen Sie die Anzahl an Plätzen (und den dazugehörigen Preis) und füllen Sie das Anmeldeformular aus. Danach auf „Anmeldung abschicken“ klicken.

Rücktritt:
Bei einem Rücktritt bis zu 4 Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie die Zahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 25,- € zurück.
Bei einem Rücktritt weniger als 4 Wochen vor Seminarbeginn erstatten wir die Zahlung (abzüglich 25,- €) nur zurück, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird oder jemand von der Warteliste nachrückt.


Buchung

Sie haben Interesse an diesem Angebot? Senden Sie mir eine unverbindliche Buchungsanfrage, ich setze mich umgehend mit Ihnen in Kontakt.

Buchungsformular anzeigen


Anrede:






Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen angegeben werden.